By Harald Gündel, Jürgen Glaser, Peter Angerer

Wann hält uns Arbeit gesund und wann macht sie uns krank? Wissenschaftlich fundiert, humorvoll und anschaulich werden in diesem Werk Themen wie Arbeitsfreude und Kreativität, confident und damaging Seiten der Teamarbeit, Führungskräfte als Antreiber oder Unterstützer, Wandel oder Stabilität im Betrieb, Zeitdruck und psychischer pressure as opposed to Erholung und Freizeit, Burnout, und auch Arbeitsplatzverlust hinterfragt und dargestellt. Alle Themen werden im Hinblick auf gesunderhaltende und krankmachende Faktoren aus psychologischer und medizinischer Sicht beschrieben und mit wissenschaftlichen Befunden anschaulich belegt. Daraus werden Empfehlungen auf individueller, betrieblicher und gesellschaftlicher Ebene abgeleitet und begründet.

Das Buch richtet sich vor allem an interessierte Laien, die sich die Frage stellen, wie sich engagiertes Arbeiten und eine gute (biologische, psychologische und soziale) Gesundheit miteinander vereinbaren lassen. Weitere Zielgruppen sind Unternehmensleitungen, Fach- und Führungskräfte, Arbeitnehmervertreter, Betriebsärzte, Arbeitspsychologen, Hausärzte und weitere Fachleute, die das Thema der Gefährdungsbeurteilung "Psychische Belastung" betrifft und alle, für die es zunehmend wichtiger wird, Zusammenhänge zwischen Arbeit und Gesundheit besser zu verstehen.

Autoren:

Peter Angerer ist Kardiologe und Arbeitsmediziner und leitet das Institut für Arbeitsmedizin und Sozialmedizin an der Universität Düsseldorf.

Jürgen Glaser ist Arbeits- und Organisationspsychologe und Professor für Angewandte Psychologie an der Universität Innsbruck.

Harald Gündel ist Psychosomatiker und leitet die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Ulm.

Show description

Read or Download Arbeiten und gesund bleiben: K.O. durch den Job oder fit im Beruf PDF

Best german_15 books

Akquisition - Auftrag - Profit: Wie Sie Kunden und Projekte mit Ihren Lösungen gewinnen

Erfolgreiches Akquirieren ist mehr als Verkaufen. Akquisition setzt immer die Wertschätzung des Kunden voraus und den Willen, ihm einen fassbaren, echten Nutzen zu bieten. Genau darum geht es in diesem Buch. Wolf W. Lasko zeigt anschaulich und praxisnah, wie Sie Kunden und Projekte mit Ihren Lösungen gewinnen können.

Repetitorium zur Kosten- und Leistungsrechnung: Systematisierte Übungsmaterialien mit Lösungen

In insgesamt fünf thematisch geordneten Lerneinheiten können die Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung aktiv wiederholt und geübt werden. Zahlreiche Zusatzmaterialien für Studenten und Dozenten im Download-Bereich zum Buch.

Cash Flow Management: Wie Unternehmen langfristig Liquidität und Rentabilität sichern

Wenn in einem Unternehmen money stream administration betrieben werden soll, gilt es zu­ nächst zu klären, was once überhaupt ein funds circulate ist. In Lexika, in Wirtschaftszeitungen oder auch von Banken werden unterschiedlichste Definitionen genutzt, um zu beschrei­ ben, used to be unter funds movement zu verstehen ist. Unabhängig von Definitionen hat funds circulate zwei Bedeutungsebenen.

Reichtumsförderung statt Armutsbekämpfung: Eine sozial- und steuerpolitische Halbzeitbilanz der Großen Koalition

Christoph Butterwegge zeigt am Beispiel des Rentenpaketes, der Mindestlohngesetzgebung und der jüngsten Erbschaftsteuerreform zugunsten von Firmenerben, dass die Regierungspraxis der three. Großen Koalition aus CDU, CSU und SPD bis zur Hälfte der laufenden Legislaturperiode weder geeignet battle, die Armut zu lindern, noch das challenge der sozialen Polarisierung zu lösen.

Extra resources for Arbeiten und gesund bleiben: K.O. durch den Job oder fit im Beruf

Sample text

Es wird nach Rezepten gesucht, wie man alternde Belegschaften möglichst lange gesund und arbeitsfähig erhält. Es ist hinreichend bekannt, dass im Alter nicht nur die Seh- und Muskelkraft, sondern auch die Informationsverarbeitungsspanne und -geschwindigkeit, die flüssige Intelligenz und andere wichtige Rohstoffe für menschliche Arbeit dahinschwinden. Konsequenterweise müsste man sich wünschen, möglichst viele junge Mitarbeiter im Team zu haben. Glücklicherweise liegen aber andere Vorteile wie Erfahrung und Expertise, soziale Kompetenz und Routine auf einer anderen Waagschale des Humankapitals der älteren Arbeitnehmer.

2013). In Kap. 7 über Arbeitsstress beschreiben wir das kognitive Stressmodell nach Lazarus und Folkman. Es hilft auch zu erklären, dass Menschen Arbeitslosigkeit umso bedrohlicher bewerten und damit erleben, je bedeutsamer berufliche Arbeit für ihre wirtschaftliche Existenz und für ihr Selbstverständnis ist und je weniger Bewältigungsmöglichkeiten (Coping) sie sehen. Es gibt den bemerkenswerten Befund, dass stärkere Bewerbungsaktivitäten mit schlechterer psychischer Gesundheit einhergehen. Bewerbungsaktivitäten produzieren – in jedem Fall bei längerer Arbeitslosigkeit – Misserfolgserlebnisse, die das Vertrauen in die eigenen Bewältigungsmöglichkeiten der Stresssituation schwinden lassen.

R. (2008). History of unemployment predicts future elevations in C-reactive protein among male participants in the coronary artery risk development in young adults (CARDIA) study. Ann Behav Med, 36 , 176–185. , Shipley, M. , Ferrie, J. , Batty, G. , Marmot, M. , & Smith, G. D. (2008). Best-practice interventions to reduce socioeconomic inequalities of coronary heart disease mortality in UK: a prospective occupational cohort study. Lancet, 372(9650), 1648–1654. , & Lampert, T. (2005). Die Gesundheit arbeitsloser Frauen und Männer.

Download PDF sample

Download Arbeiten und gesund bleiben: K.O. durch den Job oder fit im by Harald Gündel, Jürgen Glaser, Peter Angerer PDF
Rated 4.71 of 5 – based on 32 votes