By Professor Dr. J. F. Cordes (auth.), Prof. Dr. Rudolf Bock, Prof. Dr. Wilhelm Fresenius, Dr. Helmut Günzler, Dr. Walter Huber, Prof. Dr. Günter Tölg (eds.)

Show description

Read Online or Download Analytiker-Taschenbuch PDF

Similar german_12 books

Wirkungssteigerung der Strahlentherapie maligner Tumoren

Das Buch enthält neuere Erkenntnisse zum Thema "Wirkungssteigerung der Strahlentherapie maligner Tumoren", die anläßlich der 600-Jahrfeier der Universität Heidelberg im Rahmen eines von der Universitäts-Strahlenklinik veranstalteten Symposiums vorgestellt wurden. Internationale Experten behandeln in ihren Vorträgen biologische und klinische Aspekte der Strahlentherapie und stellen neue Verfahren, wie die stereotaktische Einzeittherapie und die Therapie mit Protonen und Neutronen vor.

Handbuch Interorganisationssysteme: Anwendungen für die Waren- und Finanzlogistik

Dipl. -Kfm. Rainer Alt und lic. oec. HSG Ivo Cathomen sind Wissenschaftliche Mitarbeiter am Kompetenzzentrum Elektronische Märkte des Instituts für Wirtschaftsinformatik der Hochschule St. Gallen.

Extra resources for Analytiker-Taschenbuch

Example text

Hoher Verteilullgskoeffizient des zu extrahicrenden Haupthestandteiles oder des bzw. der Spnrenelemellte 2. Geniigende Selektivitat 3. Sehr reine Reagentien beim Ausschiittelungsvorgang, urn das Einschleppen von Verunreinigungen zu verrneiden. 4. Die llachfolgende quantitative Bestirnmung der Kationen durch die chernische Operation des Ausschiittelungsvorganges nicht zu erschweren. Urn die Bedingungen in 3 und 4 zu erreichen, ist es stets von besonderem Vorteil, leicht zu reinigende und leicht zu entfernende Halogenide zu benutzen, wie z.

108 m. S-1 Die Uberlegungen zu diesel' Pl'oblematik "natiirlicher Gl'oLlensysteme" konnten abel' noch nicht abgesohlossen werden. Daher miissen einstweilen fiir den praktischen Gebrauch die oben beschriebenen wilIktirlich herausgehobenen BasisgroLlen mit ihren Einheiten verwendet werden. Dabei bemiiht man sioh urn einen moglichst engen AnschluLl an die anschauliche Erfahrung. Es wird deutlich, daLl eine gewisse Anzahl von natiirlich vorgegebenen Konstanten, die mit Hilfe eines jeden Einheitensystems quantifiziert werden konnen, gewissermaLlen Angelpunkte des gesamten physikalischen Begriffsgebaudes sind.

101 7. 101 3. lOa 2,5 . 101 2,5. 102 5. lOs 4. 101 3,5. 101 > 102 > lOa > lOa > lOa > lOa > loa 8. 101 > lOs > lOs >103 > lOs > lOa lOa 4. 102 Ot Ot ct> ::; J ct> >-3 ct> . ~:r ~ ... K ct> >::: .. , ::; ct> :;: ct> Q' t:r' i><' ~ 0: 0,3.. '<' 7MHCI 4MHCI 8MHCI 1 M NH4 CNS + 0,5 M HCI 0,5-3 M NH4 CNS + 3 M HCI 4MHCl 6:\IHCI 3 M NH4 CNS + 1-3 M HCI 0,5 M NH4 CNS 6MHCI 6MHCI 7M LiCl 8lUHCI 8MHCI 8HHCl 5MHBr 4MHBr 6,5MNH4CNS 6,5 MNH"CNS 6,5 MNH4 CNS 0,5 M HCI + 6,5 1\1 NH4CNS 8 MNH4 CNS 8MNH 4 CNS 3-4MHCI 1-4 M HBr Cr VI MoVI Os IV Co II WV TeV Tc Fe III WVI MoV witJ3rige Phase Element Tabelle 2 (Fortsetzung) MIBK TBP MIBK Ether MIBK TBP MIBK l\UBK Butylaeetat TBP Ether TBP Isopropylether TAP TBP Ether MIBK TBP MIBK Cyclohexanon Ether TBP Cyclohexanon TBP TBP organische Phase FeCl a [FeCI 4 1-·2TBP FeCl a [FeCI4]- .

Download PDF sample

Download Analytiker-Taschenbuch by Professor Dr. J. F. Cordes (auth.), Prof. Dr. Rudolf Bock, PDF
Rated 4.19 of 5 – based on 17 votes